Dearest readers,

March has already begun, I know. Two strands of strep toured through the microcosmos of our little family and left me little time for anything else but nursing duty.

Things that will happen in March:

On Thursday, March 5, we, the members of the literary stage OWUL, will once again face deep questions and pretend to know the answers. Join us here.

On Wednesday, March 11, brillant slam and spoken word artists Clint Lukas, Karsten Lampe, Robert Rescue and Paul Weigl will perform at the MundWerk6 Spoken Word Gala. Watch and weep tears of joy here.

On Thursday, March 12, I’ll be joining the line-up of the Ackerslam Poetry Slam, something I should do way more often. See here.

And on Friday, March 27, the DICHT.IT Poetry Slam and I will once again be the delighted hosts for Berlin’s most amazing poets, storytellers and spoken word artists. No further information than that (for now) here.

As always, other events may spontaneously be added to the list.

On a completely unrelated note, game developer Frontier Developments was kind enough to mention a piece I wrote on Elite: Dangerous in one of their newsletters. Those with an interest in space simulations and game design philosophy might find it worth their time.

Live long and prosper, everyone,
Matthias


Liebste Leserle,

Ich weiß, der März hat schon angefangen, aber zwei Streptokokkenstränge sind durch den Mikrokosmos unserer kleinen Familie getourt und haben mir wenig Zeit für anderes als Pflegedienstleistungen gelassen.

Dinge, die im März geschehen werden:

Am Donnerstag, den 5. März, werden wir, die Mitglieder der Lesebühne OWUL, uns ein weiteres Mal mit schwierigen Fragen beschäftigen und so tun, als wüssten wir die Antworten. Besucht uns hier.

Am Mittwoch, den 11. März, werden die genialen Spoken Word- und Poetry Slam-Künstler Clint Lukas, Karsten Lampe, Robert Rescue und Paul Weigl bei MundWerk6 Spoken Word Gala auftreten. Schauet hier und bringt genug Freudentränen mit.

Am Donnerstag, den 12. März, werde ich im Wettbewerb des Ackerslams stehen, etwas, das ich viel öfter tun sollte. Näheres hier.

Und am Freitag, den 27. März, werden der DICHT.IT Poetry Slam und ich ein weiteres Mal die stolzen Gastgeber für Berlins bezauberndste Poetinnen und Poeten, Geschichtenerzähler_innen und Spoken Wordix sein. Nichts Näheres (bis jetzt) hier.

Spontane Auftritte können sich wie immer noch zu dieser Liste hinzugesellen.

Ganz nebenbei: Die Videospielentwickler von Frontier Developments waren so freundlich, einen Beitrag, den ich über Elite: Dangerous geschrieben habe, in einem ihrer Newsletter zu erwähnen. (Beides nur auf Englisch.) Diejenigen unter Euch mit einem Interesse and Weltraumsimulationen und der Designphilosophie von Videospielen können gerne einen Blick darauf werfen.

Lebt lang, und in Frieden,
Matthias

Advertisements